Wurstfüllung mit Äpfeln und Salbei

Andere Beilagen können kommen und gehen, aber kein Feiertagsessen ist vollständig ohne Füllung. Wurstfüllung mit Äpfeln und Salbei ist der herzhafte (mit nur einem Hauch von Süßem) Begleiter, auf den Ihr Truthahn gewartet hat. Dieses traditionelle Dressing im Würfelstil backt für sich allein (für diejenigen, die es buchstäblich nicht in einen Vogel stopfen) und ist eine totale Zeitersparnis für diejenigen, die viel Essen zubereiten.

Eine weiße ovale Auflaufform mit Wurstfüllung, gefüllt mit Salbei und frischen Äpfeln, mit einem goldenen Servierlöffel.
Das ist ein sicherer Raum, oder? Gut. Weil ich ein Geständnis habe. Ich habe nicht brauchen dieses Jahr ein neues Füllrezept zu erstellen. Ich habe jahrelang die gleiche Thanksgiving-Füllung gegessen. Ich verehre das Rezept meiner Mutter (und liebe auch das Spin-off, das ich kreiert habe), aber ehrlich gesagt möchte ich in dieser Weihnachtszeit wirklich nur eine Tonne Füllung essen. Also dachte ich mir, was zum Teufel. Wir haben eine Million Variationen von Eis, Keksen und Pommes. Warum nicht das für jedermanns Lieblingsbeilage, Füllung?

Ich habe einige Zeit mit Stuffing-Recherchen in den alten Interwebs verbracht und möchte nur sagen, wie überrascht ich war, wie viele… langweilige Stuffing-Rezepte es gibt. Weißbrot, Sellerie, Zwiebel, Brühe, Butter, Gewürze. Während ja, das sind alles die grundlegendsten Grundzutaten zum Füllen, bricht mir das Herz für Leute, die die Magie von Add-Ins vielleicht noch nie erlebt haben.

Dies ist eindeutig ein Problem der ersten Welt, aber insbesondere Im Jahr 2020 habe ich das starke Gefühl, dass Sie es hochfahren müssen, und wie das Sprichwort sagt: „Behandle dich selbst!“ Zum Beispiel war mir fast mein ganzes Leben lang nicht bewusst, dass es keine Menschen gab, die keine Wurst in ihre Füllung steckten. Ich habe mit einer Freundin (auch Italienerin) gesprochen und sie erinnert sich immer nur daran, dass sie auch mit Wurst gefüllt hat. Also a) Bitte lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, wenn nicht Wurst, was, wenn überhaupt, haben Sie hinzugefügt? Und b) bitte fügen Sie Ihrer Füllung in dieser Ferienzeit etwas Wurst hinzu.

Hier. Ich werde Ihre Reise durch dieses köstliche Kaninchenloch noch einfacher machen. Bitte heißen Sie einen herzlichen Urlaub willkommen Wurstfüllung mit Äpfeln und Salbei.

Seitenansicht, zwei Schüsseln Wurstfüllung auf einem konkreten Hintergrund mit einer Auflaufform im Hintergrund.

Wie man Wurstfüllung macht

Wenn Sie auch ein Stuffing-Profi sind, gibt es nicht allzu viele Abweichungen von der klassischen Methodik. Ich mache lieber meine eigenen Brotwürfel, aber wenn Sie ein im Laden gekaufter Typ sind, machen Sie Ihr Ding. Auf der Rezeptkarte finden Sie detaillierte Anweisungen und Schritt-für-Schritt-Fotos!

  1. Trocknen Sie die Brotwürfel. Schneiden Sie das Brot in bevorzugte Würfel (klobig oder klein) und verteilen Sie es gleichmäßig auf einem Backblech. Backen, bis die Würfel trocken und leicht goldbraun sind.
  2. Die Wurst kochen, mit einem Holzlöffel in kleine Stücke zerbrechen. Entfernen Sie die Wurst mit einem geschlitzten Löffel und geben Sie sie mit den Brotwürfeln in eine große Schüssel.
  3. Zwiebeln und Sellerie anbraten. Fügen Sie dem gerenderten Wurstfett Butter hinzu, gefolgt von Zwiebeln und Sellerie, und braten Sie sie weich an.
  4. Fügen Sie Äpfel und Knoblauch hinzu. Kurz anbraten, nur 2 Minuten.
  5. Kräuter und Gewürze hinzufügen – frischer Salbei, getrocknete Petersilie, Salz und Pfeffer.
  6. Fügen Sie die Gemüsemischung den Wurst- und Brotwürfeln hinzu und werfen, bis alles gut vermischt ist.
  7. Eier mit Brühe verquirlen und in die Füllung gießen. Fügen Sie nach Bedarf weitere Brühe hinzu bis die Brotwürfel weich und gleichmäßig feucht sind.
  8. Übertragen Sie die Füllung in eine gefettete Auflaufform geben.
  9. Bedeckt backen mit Folie für 25 Minuten, dann aufgedeckt für 10-15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Tipps für die perfekte Zubereitung dieses Rezepts

  • Süße italienische Wurst ist die Goldlöckchen-Zutat in diesem Rezept. Würzige italienische Wurst passt nicht ganz zu den süßen Aromen im Rest des Gerichts, und Frühstückswurst ist (meiner Meinung nach) einfach zu Süss.
  • Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Dies gibt Ihnen die beste Textur für den Rest des Gerichts.
  • Fühlen Sie sich frei, im Laden gekaufte Brotwürfel zu verwenden, vermeiden Sie einfach die vorgewürzten Sachen.
  • Klobig oder klein, es liegt an dir! Ich mag klobige Füllung. Wenn Sie eine feinere Textur bevorzugen, schneiden Sie die Brotwürfel kleiner.

Seitenansicht, ein goldener Servierlöffel in einer Auflaufform mit Wurstfüllung.

Was ist die beste Wurst?

Halten Sie sich für dieses Rezept an milde oder süße italienische Wurst. Gehen Sie auf jeden Fall groß, wenn Sie es bekommen, um Ärger zu sparen, aber Sie können sicherlich Links bekommen und eine Küchenschere verwenden, um das Gehäuse leicht zu entfernen. Sie möchten nur sicherstellen, dass es am Ende des Kochvorgangs zerbröckelt ist.

Kann ich vorzeitig Wurstfüllung machen?

Bereiten Sie Ihre Füllung durch Schritt 7 vor und lassen Sie sie in der Rührschüssel auf Raumtemperatur kommen. Nach dem Abkühlen dicht abdecken / verschließen (um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden) und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie fertig zum Backen sind.

Wie viel Hühnerbrühe brauche ich zum Füllen?

* schleppt Seifenkiste heraus * Ähm… Meiner bescheidenen Meinung nach ist der größte Fehler, den Sie beim Füllen machen können, zu wenig oder zu viel Brühe hinzuzufügen. Zu viel und du hast ein feuchtes Durcheinander. Zu wenig und du hast trockene Füllung.

Wenn Sie sich die meisten Rezepte zum Füllen (oder Dressing) ansehen, ist die angegebene Menge an Hühnerbrühe in der Regel ein Bereich, und das liegt daran, dass es sich um eine ziemlich flexible Messung handelt, die auf der verwendeten Brotbasis basiert. Im Ofen getrocknete Brotwürfel, insbesondere im Laden gekaufte, benötigen mehr Brühe als abgestandene, luftgetrocknete Brotwürfel, die Sie zu Hause herstellen.

Beginnen Sie mit 3 Tassen Brühe und fügen Sie nach Bedarf weitere hinzu. Sie sollten die Brühe hinzufügen und dann der Füllung einen wirklich guten Wurf geben. Das Brot sollte gleichmäßig angefeuchtet sein und die gesamte Flüssigkeit aufnehmen. Wenn das Brot stellenweise noch trocken ist, fügen Sie mehr Hühnerbrühe hinzu. Sobald Sie mehr hinzugefügt und gut geworfen haben, haben Sie genug hinzugefügt, wenn sich noch etwas Flüssigkeit am Boden der Schüssel befindet. Wenn die Würfel klatschnass sind, haben Sie zu viel hinzugefügt. Der Schlüssel ist, klein anzufangen und dann etwas mehr hinzuzufügen, bis Sie die richtige Balance erreicht haben – denken Sie daran, Sie können immer mehr hinzufügen.

Ungebackene Wurstfüllung in einer großen Rührschüssel kurz nach dem Befeuchten mit Hühnerbrühe.

Mach es wie du willst

  • Ersetzen Sie die Äpfel durch 1/2 Tasse getrocknete Preiselbeeren für eine tarter Füllung.
  • Für einen intensiveren Apfelgeschmack zusätzlich zu den frischen Äpfeln 1/3 c gehackte getrocknete Äpfel hinzufügen.
  • Ersetzen Sie den Sauerteig durch Maisbrot, Roggenbrot oder Ihr Lieblingsbrot. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise länger dichteres oder dichteres Brot trocknen müssen.
  • Sie haben keinen frischen Salbei? Traurig, aber völlig in Ordnung. Probieren Sie eine gleiche Menge frisch gehackte Petersilie oder tauschen Sie sie gegen 1 TL getrockneten Salbei.

Weitere klassische Thanksgiving-Seiten

Zwei Schüsseln Wurstfüllung auf einem konkreten Hintergrund mit einer Auflaufform und einer Leinenserviette zur Seite.

Hast du diese Wurstfüllung gemacht? Ich würde gerne wissen, wie es ausgegangen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und eine Bewertung 👇

Wenn du schon dabei bist, lass uns Freunde sein – folge mir weiter Pinterest und Instagram für das Neueste und Beste.

Wurstfüllung mit Äpfeln und Salbei

Rezept drucken Bewerten Sie dieses Rezept Pin Rezept

Erhöhen Sie jedes Feiertagsessen mit raffinierter Wurstfüllung mit Äpfeln und Salbei. Herzhaft und feucht mit einer knusprigen Kruste. Dieses Dressing ist nicht nur einfach zuzubereiten, es eignet sich auch perfekt für die Zubereitung. Braten Sie Ihre Add-Ins an, beginnend mit Ihrer Wurst, und mischen Sie sie dann mit Ihrem gewürfelten Brot, um die Basis zu schaffen. Mit der Brühe einweichen und goldbraun backen. Frisch aus dem Ofen servieren.

Zutaten

  • 1 Laib Sauerteigbrot, oder 8 Tassen ungewürzte Füllwürfel
  • 1 Pfund Bulk italienische Wurst, oder Glieder, Gehäuse entfernt
  • 6 Esslöffel Butter, plus mehr zum schmieren
  • 1 groß Süße Zwiebel, gewürfelt auf ½ ”
  • 2 Mittel Stangen Sellerie, fein gehackt
  • 1 Mittel Apfel, in Achtel und dünne Scheiben schneiden
  • 2 Nelken Knoblauch, gehackt
  • 2 Esslöffel frischer Salbei, fein gehackt
  • 1 TL getrocknete Petersilie
  • 1 TL koscheres Salz
  • ½ TL gemahlener Pfeffer
  • 2 groß Eier
  • 3-4 c Hühnersuppe

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 400 ° F. Fetten Sie eine 9 „x 13“ Auflaufform mit Butter ein.

  • Schneiden oder reißen Sie das Brot in 1 ”(oder kleinere) Stücke und verteilen Sie es gleichmäßig auf einem Backblech. In den Ofen geben und 15 Minuten backen, dabei einmal umrühren oder bis das Brot trocken und leicht goldbraun ist. Übertragen Sie die Brotwürfel in eine sehr große Rührschüssel.

  • Erhitzen Sie eine 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Wurst hinzu und brechen Sie sie mit einem Holzlöffel in Stücke. 8-10 Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis es nicht mehr rosa ist. Entfernen Sie die Wurst mit einem geschlitzten Löffel und übertragen Sie die Rührschüssel mit den Brotwürfeln.

  • Fügen Sie die Butter hinzu und erhitzen Sie sie, bis sie schmilzt und schäumt. Fügen Sie die Zwiebel und den Sellerie hinzu und werfen Sie sie, um das Fett zu überziehen. Unter gelegentlichem Rühren 7-8 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln weich sind.

  • Fügen Sie die Äpfel und den Knoblauch hinzu; unter häufigem Rühren 2 Minuten anbraten. Salbei, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen und unter häufigem Rühren 1 Minute länger anbraten.

  • Kratzen Sie die Gemüsemischung in die Rührschüssel und werfen Sie sie mit den Wurst- und Brotwürfeln, bis alles gut vermischt ist.

  • Die Eier mit 3 Tassen Hühnerbrühe glatt rühren. Gießen Sie die Eimischung in die Brotmischung und werfen Sie. Fügen Sie nach Bedarf mehr Brühe hinzu, jeweils eine viertel Tasse, bis die Brotwürfel gleichmäßig angefeuchtet und weich sind und nur noch sehr wenig Flüssigkeit am Boden der Schüssel verbleibt.

  • Übertragen Sie die Füllung in die gefettete Auflaufform. Mit Folie abdecken, in den Ofen geben und 25 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weitere 10-15 Minuten, bis die Oberseite goldbraun ist. Sofort servieren.

Anmerkungen

  • Make-Ahead: Bereiten Sie die Füllung durch Schritt 7 vor. Übertragen Sie sie in die Auflaufform und bedecken Sie sie mit Aluminiumfolie. Bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann wie angegeben backen.

Ernährungsinformation

Kalorien: 288kcal (14%), Kohlenhydrate: 25G (8%), Protein: 15G (30%), Fett: 12G (18%), Gesättigte Fettsäuren: 6G (30%), Mehrfach ungesättigtes Fett: 0G, Einfach ungesättigte Fettsäuren: 4G, Transfett: 0G, Cholesterin: 73mg (24%), Natrium: 623mg (26%), Kalium: 181mg (5%), Ballaststoff: 2G (8%), Zucker: 0G, Vitamin A: 62%. (62%), Vitamin C: 2%. (2%), Kalzium: 9%. (9%), Eisen: 11%. (11%)