Glutenfreies Käse & Zwiebel Quiche Rezept

Quiche ist so eine befriedigende Sache zu essen. Mürbeteig mit einer festen Ei-Sahne-Milch-Füllung, die mit Zutaten Ihrer Wahl gewürzt ist. Meine glutenfreie Käse- und Zwiebelquiche ist nicht anders, abgesehen von meiner Brillanz butterartige glutenfreie Mürbeteigkruste Gebäck (das so einfach zu machen ist)!

Ich habe bereits erstaunliche Rückmeldungen zu meinem glutenfreien Mürbeteig erhalten. Die Leute sagten, ihre glutenfressende Familie und Freunde hätten sogar ihr Gütesiegel gegeben. Der Vater einer Dame sagte sogar, er hätte nicht gedacht, dass er den Unterschied zwischen meiner glutenfreien und der normalen Mürbeteigkruste erkennen könnte. Wahoo!

Nun zurück zur Quiche. Genießen Sie es heiß oder kalt und variieren Sie die Füllungen, wenn Sie möchten. Ich habe dieses mit roten Zwiebeln und Cheddar-Käse gemacht, aber mit dieser Basismethode können Sie hinzufügen, was Sie wollen.

Vielleicht möchten Sie auch meine versuchen Speck, Parmesan & Zucchini Quiche, für einen ergänzenden Geschmack, der Ihrem Mittagessen / Buffettisch / Picknick hinzugefügt werden kann.

Glutenfreies Käse & Zwiebel Quiche Rezept

Im Folgenden finden Sie alle Rezeptdetails sowie zahlreiche Bilder, die Ihnen Schritt für Schritt als visuelle Anleitung helfen. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht mein Instagram Account oder mailen Sie mir an mygfguide@gmail.com.

Viel Spaß beim Backen!

Laura xxx

Ausbeute: Serviert 4

Käse & Zwiebel Quiche

Vorbereitungszeit:
15 Minuten

Kochzeit:
55 Minuten

Zusätzliche Zeit:
5 Minuten

Gesamtzeit:
1 Stunde 15 Minuten

Zutaten

  • 300 g gekühlter glutenfreier Mürbeteig (siehe mein Rezept, das in der folgenden Methode verlinkt ist, für eine einfache hausgemachte Mürbeteig)

  • 2 große rote Zwiebeln

  • 100 g Cheddar-Käse, gerieben

  • 125ml Einzelcreme

  • 3 große Eier

  • 50 ml Milch

  • Schwarzer Pfeffer

Anleitung

    Bitte sehen Sie meine „Glutenfreies Mürbeteiggebäck„Rezept für Details zur Herstellung des Teigs, wenn Sie ihn von Grund auf neu herstellen möchten. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um die Quiche herzustellen:

    1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C (Lüfter) vor und fetten Sie eine 24-cm-Tortenform mit losem Boden leicht ein.
    2. Die Zwiebeln fein würfeln und 15 Minuten bei schwacher Hitze in einer Pfanne kochen, während Sie das Gebäck zubereiten. Nach dem Kochen beiseite stellen.
    3. Legen Sie ein 30 cm großes Stück Frischhaltefolie auf Ihre Arbeitsplatte und bestäuben Sie es gut mit glutenfreiem Mehl. Legen Sie den gekühlten Mürbeteig-Teig auf die Frischhaltefolie und dann das Backpapier auf den Teig.
    4. Rollen Sie das Gebäck mit einem Nudelholz in einer großen Kreisform auf eine Dicke von 0,5 cm aus – breit genug, um die Tortenform und die Seiten vollständig zu bedecken. Wenn es brechende oder unebene Kanten gibt, können Sie diese einfach mit anderen Gebäckstücken flicken.
    5. Lassen Sie die Seite des Gebäcks vorsichtig auf das bemehlte Nudelholz gleiten und schieben Sie es dann vorsichtig auf die Tortenform.
    6. Stecken Sie das Gebäck vorsichtig in die Dose und drücken Sie es nach unten, um den Boden und die Seiten vollständig zu bedecken. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um überschüssiges Gebäck in Scheiben zu schneiden (Sie können diese Reststücke für die spätere Verwendung im Kühlschrank aufbewahren). Sie sollten mit einer schönen ordentlichen Kante verlassen werden.
    7. Stechen Sie mit einer Gabel vorsichtig Löcher in den Boden des Gebäckkuchens (Bild unten).
    8. Legen Sie das gebrauchte Backpapier auf das Gebäck und die Dose und fügen Sie zum Füllen Backperlen hinzu (siehe Abbildung unten), damit Sie die Torte „blind backen“ können. Legen Sie es in den Ofen, um es 10 Minuten lang bei 180 ° C blind zu backen.
    9. Danach aus dem Ofen nehmen, die Backperlen und das Backpapier herausheben und zum Backen zurückkehren, um 10 Minuten bei 160 ° C (Lüfter) zu backen.
    10. Während der Fall backt, können Sie die Vorbereitung der Füllung beenden. Die Eier in eine große Schüssel geben, Sahne und Milch hinzufügen und gut verquirlen, bis alles glatt ist. Mit etwas schwarzem Pfeffer würzen, den geriebenen Käse und die gekochten Zwiebeln hinzufügen und erneut umrühren. Jetzt beiseite stellen, bis es gebraucht wird.
    11. Das Mürbeteiggehäuse sollte nun durchgegart sein (5 Minuten zur Garzeit hinzufügen, wenn es auf dem Boden noch roh aussieht). Aus dem Ofen nehmen und auf ein Holzbrett oder eine hitzebeständige Matte legen. Rühren Sie die Füllmischung gut um und gießen Sie sie vorsichtig in die Backform. Stellen Sie die Torte wieder in den Ofen und backen Sie sie 35 Minuten lang bei 160 ° C (Lüfter).
    12. Nach dem Kochen die Seiten der Dose vorsichtig von der Torte lösen und vom Boden auf einen Rost schieben, um sie 5 Minuten lang abzukühlen. Dann entweder heiß servieren oder vollständig abkühlen lassen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.
Das Gebäck „blind backen“

Ich hoffe, Sie lieben es, diese glutenfreie Käse- und Zwiebelquiche zuzubereiten und zu essen. Ich habe viele andere Mürbeteigrezepte, die bald kommen, also schau dir diesen Raum an.

Probieren Sie in der Zwischenzeit einige meiner anderen leckeren Backwaren und Rezepte:

Genießen! Laura xxx



Leave a Reply