Gesundes Honigmaisbrot | Unsere salzige Küche

Gesundes Honig-Maisbrot Ich werde dich sagen lassen: „Ich kann nicht glauben, dass es keine Butter ist!“ Dieses Rezept verwendet natürliche und gesunde Zutaten wie Olivenöl, griechischen Joghurt und Honig aus der Region und liefert einen super feuchten – aber super flauschigen – klassischen Maisbrotgeschmack und eine Textur mit weitaus weniger Schuldgefühlen. Also ein Stück … oder drei. Glutenfreie Variante erhältlich.

Zwei Stücke gesundes Maisbrot auf einem Teller gestapelt, mit Honig beträufelt.
Aussehen! Oben am Himmel! Es ist ein Brot! Es ist eine Seite! Es ist ein Kuchen! Es ist ein Snack! Es ist Maisbrot!

Maismehl ist ein magisches kulinarisches Einhorn. Natürlich ist es die Hauptzutat in einem meiner Lieblingsbrote, aber es hat auch allzeit beliebte Produkte hervorgebracht, wie Grütze, Polenta, Hushpuppies, Bratpfannenkuchen, Tortenkrusten, Maishunde und eine lange, üppige Liste von gebratenen Meeresfrüchten mit Maismehl. Gerade wenn ich denke, dass ich ein Essen nicht mehr mag, finden sie einen Weg, Maismehl zu verarbeiten, und ich verliebe mich wieder.

Wenn Sie wie ich im Norden aufgewachsen sind, hatten Sie vielleicht das erste Mal Maisbrot mit Chili. Vielleicht hatten Sie Polenta, wenn Sie Italiener sind (auch wie ich). Ich weiß, dass ich nicht konsumiert habe viel davon aufwachsen; Aber dann wanderte ich nach Süden und die Tür zu einer ganz neuen Welt des Essens öffnete sich.

Es ist nicht so, dass wir im Nordosten keine Landküche haben. aber nicht so wie im Süden oder Mittleren Westen. Und wenn es etwas ist, ist Maismehl „Land“. Lebensmittelgeschäfte verkaufen hier riesige Maisbrotplatten; Jedes Restaurant mit einem Hauch von Südstaaten- oder Landhausstil bietet Ihnen zu Ihrer Mahlzeit einen Sack voll Maisbrot. und Sie können alles und jedes „mit Maismehl verkrustet“ oder „mit Maismehl gebraten“ bekommen. Dies ist keine Liste von Beschwerden, meine Freunde; Dies ist wahrscheinlich die beste Werbekampagne für den Tourismus, die noch niemand durchgeführt hat.

Es ist lächerlich, wie vielseitig Maisbrot (und standardmäßig Maismehl) ist. Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Ersticken Sie es in Butter; ersticken Sie es in Sirup; ersticken Sie es in Soße; ersticken Sie es in Chili; ersticken Sie es in noch mehr Honig. Es funktioniert alles. Es ist der Alleskönner des Brotes. Dieses Rezept beginnt so wie es ist gesund und hat den Honig direkt für eine bodenständige Süße gebacken, die immer noch wunderbar zu Ihren Lieblingsgerichten passt, sich aber auch zum Nachtisch verdoppeln kann, wenn Ihnen das Eis ausgeht. Wie ich schon sagte – magisches Einhorn.

Was macht dieses Maisbrotrezept „gesund“?

  • Kein raffinierter Zucker – Dieses gesunde Maisbrot wird nur mit Honig gesüßt. Verwenden Sie lokal, wenn Sie es finden können – der Geschmack ist den Preis wert.
  • Herzgesundes Olivenöl anstelle von Butter.
  • Probiotika-reicher griechischer Joghurt anstelle von Milch oder Buttermilch.
  • Gehen Sie noch einen Schritt weiter und ersetzen Sie die Allzweckmehl mit weißem Vollkornmehl oder glutenfreiem Mehl mit Xanthangummi (wir mögen Bob’s Red Mill)

Mehrere Stücke gesundes Maisbrot auf einem kleinen Teller neben einer Platte und einer braun gestreiften Serviette.

Wie man ein gesünderes Maisbrot macht

Honig und griechischer Joghurt verleihen diesem gesunden Maisbrotrezept den klassischen süßen und säuerlichen Geschmack. Auf der Rezeptkarte finden Sie detaillierte Anweisungen und Schritt-für-Schritt-Fotos.

  1. Die trockenen Zutaten verquirlen – Maismehl, Mehl, Backpulver und Salz.
  2. Die feuchten Zutaten verquirlen – Griechischer Joghurt, Eier, Olivenöl und Honig.
  3. Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und Mit einem Gummispatel falten, bis sie gerade noch zusammen sind. Einige Klumpen sind in Ordnung!
  4. Gießen Sie den Teig in eine 2-Liter-Auflaufform Das wurde leicht mit Olivenöl-Kochspray besprüht.
  5. Backen bis die Ränder goldbraun sind und die Mitte beim leichten Drücken zurückspringt.
  6. Cool 10 Minuten in die Schüssel geben, dann in Quadrate schneiden und servieren. Wir beträufeln gerne mit Honig oder verteilen ihn mit Butter.

Tipps für die perfekte Zubereitung dieses Rezepts

  • Backsoda – Verwenden Sie aluminiumfreies Backpulver, wenn Sie eine empfindliche Palette haben, und stellen Sie immer sicher, dass es frisch ist (nicht älter als 6 Monate).
  • Verwenden Sie unbedingt Maismehl, nicht Polenta, Maismehl oder Masa.
  • Gelbes gegen weißes Maismehl. Dieses Rezept funktioniert mit beiden. Gelb ergibt eine lebendige Farbe und einen reicheren Geschmack. Weißer ist, na ja … weißer, mit einem etwas subtileren Geschmack. Machen Sie sich darüber keine Sorgen – der Geschmacksunterschied ist den Bund nicht wert.
  • Olivenöl, kein natives Olivenöl extra. Keine Semantik, es gibt einen Unterschied! Natives Olivenöl Extra hat einen sehr starken, unverwechselbaren Geschmack (wenn das dein Ding ist, benutze es auf jeden Fall – aber ich finde es ein bisschen zu stark für dieses Rezept). Greifen Sie hier nach „Olivenöl“ oder sogar nach „leichtem Olivenöl“, um die beste Ausgewogenheit der Aromen zu erzielen.

Zwei gesunde Maisbrotstücke mit Butter oder Honig neben einer Platte.

Ist dieses Maisbrot glutenfrei?

Es ist nicht, kann aber leicht glutenfrei gemacht werden! Verwenden Sie einfach eine gleiche Menge glutenfreies Allzweck-Backmehl mit Xanthangummi.

Wie man Maisbrot aufbewahrt

  • Speichern bei Zimmertemperatur, bedeckt mit einem Geschirrtuch, für 24 Stunden.
  • In einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahren im Kühlschrank für bis zu 4 Tage.

Klassischere Komfortseiten – mit einer gesunden Note!

Gesunde Maisbrotscheiben gestapelt auf einer Platte auf einem Zementhintergrund.

Hast du dieses gesunde Maisbrotrezept gemacht? Ich würde gerne wissen, wie es ausgegangen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und eine Bewertung 👇

Wenn du schon dabei bist, lass uns Freunde sein – folge mir weiter Pinterest und Instagram für das Neueste und Beste.

Zwei Stücke gesundes Maisbrot auf einem Teller gestapelt, mit Honig beträufelt.

Gesundes Honig-Maisbrot

Rezept drucken Bewerten Sie dieses Rezept Pin Rezept

Diese gesunde Variante eines klassischen Komfortlebensmittels ist eine perfekte, leichte Begleitung für schwere Urlaubsessen. Honig und griechischer Joghurt verleihen diesem Rezept für gesundes Honig-Maisbrot einen süßen, säuerlichen Geschmack, während Olivenöl es feucht, aber leicht hält. Backen Sie das Maisbrot in einer vorgewärmten Gusseisenpfanne für die ultimative knusprige Kruste.

Zutaten

  • 1.5 c Mahlzeit mit Getreide
  • 1/2 c Allzweckmehl, siehe Notizen
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Meer oder koscheres Salz
  • 1.5 c normaler griechischer Joghurt
  • 2 groß Eier
  • 1/4 c Olivenöl, plus 1 Esslöffel zum Einfetten
  • 1/3 c Honig

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F. Besprühen Sie eine 2-Liter-Auflaufform leicht mit Olivenöl-Kochspray.

  • Maismehl, Mehl, Backpulver und Salz verquirlen.

  • In einer separaten Schüssel den griechischen Joghurt, die Eier, das Olivenöl und den Honig glatt rühren.

  • Gießen Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten und falten Sie sie mit einem Gummispatel, bis sie gerade noch gut vermischt sind.

  • Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Auflaufform und glätten Sie die Oberseite mit dem Spatel.

  • Backen Sie, bis die Ränder goldbraun sind und die Mitte bei leichtem Druck 20-25 Minuten zurückspringt. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. In 12 Stücke schneiden und mit Butter oder Honig servieren.

Anmerkungen

  • Ersetzen Sie glutenfreies Allzweckmehl (durch Xanthangummi) oder weißes Vollkornmehl mit hervorragenden Ergebnissen.

Lager

  • Bei Raumtemperatur 24 Stunden mit einem Geschirrtuch bedeckt.
  • Im Kühlschrank in einem dicht verschlossenen Behälter bis zu 4 Tage lang. Mikrowelle 10-15 Sekunden, um die Kälte zu entfernen.

Ernährungsinformation

Portion: 1Stück, Kalorien: 189kcal (9%), Kohlenhydrate: 28G (9%), Protein: 6G (12%), Fett: 6G (9%), Gesättigte Fettsäuren: 1G (5%), Mehrfach ungesättigtes Fett: 0G, Einfach ungesättigte Fettsäuren: 3G, Transfett: 0G, Cholesterin: 34mg (11%), Natrium: 196mg (8%), Kalium: 60mg (2%), Ballaststoff: 1G (4%), Zucker: 9G (10%), Vitamin A: 1%. (1%), Vitamin C: 0%., Kalzium: 48%. (48%), Eisen: 2%. (2%)