Gebackene Arancini mit schmelzenden Mozzarella-Zentren (glutenfreies Rezept)

Arancini sind ein italienischer Klassiker von Risottokugeln, die mit Semmelbröseln überzogen und frittiert sind. Meine glutenfrei gebackenen Arancini sind eine gesündere Option, schmecken aber trotzdem genauso lecker wie das Original. Ich habe diesen Arancini auch ein freches schmelzendes Mozzarella-Zentrum und eine kleine Prise Zitronenschale für zusätzlichen Geschmack hinzugefügt.

Sie sind die beste Idee für Snacks, Mahlzeiten oder Buffets und sind so befriedigend zu essen. In sie zu beißen ist eine verträumte Kombination aus knuspriger Außenschale und weichem Risotto im Inneren, und das schmelzende Zentrum von Mozzarella-Käse ist wirklich die Kirsche an der Spitze!

Arancini werden am besten heiß serviert und warm gegessen, und sie halten ihre Wärme für eine Weile, sobald Sie sie servieren. Sie sind auch sehr kalt – um ehrlich zu sein, ich hatte sie bei jedem Temperaturzustand gegessen, haha. Servieren Sie sie mit einer Dip-Sauce (wie hausgemachtem Paprika-Dip – einfach zuzubereiten geröstete Paprikaschoten), alleine oder mit einem großen Beilagensalat, wenn Sie sie als Mahlzeit haben.

Welche Art von Risotto soll ich verwenden?

Sie können jedes übrig gebliebene Risotto für diese Arancini verwenden, aber ich würde empfehlen, mein zu probieren Butternusskürbis & Speck Risotto. Es ist perfekt für diese Arancini und die Aromen entwickeln sich und werden besonders lecker für Reste.

Wenn Sie Vegetarier sind, überspringen Sie einfach die Zugabe der Pancetta aus dem Rezept, das ich oben erwähnt habe. Ich mache oft ein einfaches Butternusskürbis-Risotto für diese, und es ist ebenso lecker.

Butternusskürbis-Risotto

Ich habe keine 600g Risotto übrig, kann ich diese noch machen?

Absolut! Die Freude daran ist, dass Sie alle Risotto-Reste, die Sie haben, wiederverwenden und bei Bedarf eine kleinere / größere Menge herstellen können. Im Grunde genommen nur das Risotto zusammenballen, dann nach dem Rezept bestreichen und für die gleiche Zeit backen.

gebackene Arancini Rezept uk
gebackenes Arancini-Rezept

Kann ich das Mozzarella Center überspringen?

Bist du böse?! Nur ein Scherz – ja natürlich, ich habe das Rezept wieder ohne Mozzarella in der Mitte probiert und sie funktionieren perfekt. Möglicherweise möchten Sie beispielsweise eine laktosefreie Version davon erstellen. In diesem Fall geben Sie einfach Ihre bevorzugten laktosefreien Alternativen ein und überspringen das Mozzarella-Zentrum.

Gebackenes Arancini-Rezept

Gebackene Arancini mit schmelzenden Mozzarella-Zentren (GF)

Ausbeute: Macht 12 Arancini Bälle

Gebackene Arancini mit schmelzenden Mozzarella-Zentren (GF)

Zutaten

  • 600g Risotto übrig

  • 60g glutenfreie Semmelbrösel

  • 1 großes Ei / 2 mittlere Eier

  • 30 g glutenfreies Mehl / Reismehl

  • 120 g frischer Mozzarella

  • Schale einer halben Zitrone (optional)

Anleitung

Sie können jedes übrig gebliebene Risotto für dieses Rezept verwenden, aber mein Butternusskürbis- und Pancetta-Risotto ist besonders lecker für diese Arancini-Bällchen!

  1. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen (Lüfter) und ein mittelgroßes Backblech mit einem Blatt Backpapier auslegen.
  2. Das Ei (die Eier) in eine kleine, flache Schüssel geben und verquirlen. Nehmen Sie dann zwei kleine Teller, fügen Sie die Semmelbrösel zu einem und das Mehl zum zweiten hinzu. Alle drei Gerichte beiseite stellen.
  3. Den Mozzarella in 12 kleine Stücke (je ca. 10 g) hacken.
  4. Legen Sie das übrig gebliebene Risotto in eine große Schüssel und lösen Sie Klumpen mit einem Holzlöffel. Wenn Sie die Zitronenschale hinzufügen möchten, fügen Sie diese jetzt dem Risotto hinzu und rühren Sie sie durch, bis alles gut vermischt ist.
  5. Nehmen Sie ca. 50 g Risotto in die Hand, drücken Sie es etwas flach und legen Sie dann ein Stück Mozzarella in die Mitte. Wickeln Sie das Risotto um das Mozzarella-Stück und rollen Sie zwischen Ihren Handflächen, bis Sie eine schöne Kugelform haben. Auf das Backblech legen. Wiederholen Sie dies mit dem Rest des Risottos und des Mozzarellas, bis Sie 12 Kugeln ähnlicher Größe haben.
  6. Um jede Kugel zu beschichten, rollen Sie zuerst Mehl (vollständig beschichten), dann Ei (vollständig beschichten) und schließlich Semmelbrösel (vollständig beschichten) ein. Dann legen Sie die Kugel wieder auf das Backblech. Wiederholen Sie dies für jeden Ball.
  7. Verwenden Sie ein Sprühöl, um die Arancini leicht mit Olivenöl zu besprühen, da dies ihnen hilft, im Ofen schön und golden zu werden. Dann in den Ofen geben und 25 Minuten backen, bis die Krume knusprig und golden geworden ist. Warm servieren mit einem großen Salat auf der Seite.

Anmerkungen

Dazu mache ich manchmal eine Dip-Sauce mit rotem Pfeffer, die schnell und einfach zuzubereiten ist, indem man rote Paprika mit einigen Kräutern mischt. Der Essig, in dem sie aufbewahrt werden, erzeugt einen schönen, würzigen Dip, der den Geschmack dieser Arancini-Bällchen ergänzt.

glutenfreies arancini rezept uk
gebackene Arancini mit Paprika-Dip

Hoffentlich hat es Ihnen genauso viel Spaß gemacht, diese gebackenen Arancini zuzubereiten und zu essen wie ich :). Probieren Sie einige meiner anderen glutenfreien Rezepte, während Sie hier sind:

Genießen! Laura xxx

Leave a Reply